single-image

Pflanzenständer: Ein Produkt im Wandel der Zeit

Pflanzenständer sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, schnell und ohne großen Kostenaufwand Grünpflanzen und Zimmerpflanzen optisch in Szene zu setzen. Durch unterschiedliche Ausführungen kann ein Pflanzenständer als Dekorationselement in Wohnungen, auf Balkonen oder Terrassen dienen. So sind die Einsatzmöglichkeiten sehr individuell und vielseitig.

Optische Vielfalt bestimmt den Markt

Die optische Vielfalt bestimmt deutlich den Markt. Pflanzenständer gibt es schon seit vielen Jahren, doch erst jetzt feiern die bunten und meist aus Holz gefertigten Produkte ihr Comeback.  Die Auswahl der Pflanzenständer ist enorm und kaum ein anderes Produkt kann klassisch oder extravagant solche Unterschiede aufzeigen.  Der Pflanzenständer besteht aus einem Gestell und meist einem Bereich in dem der Blumentopf eingebettet wird.

Früher wurden die Ständer auch als Säulen geformt, wodurch Pflanzen in Räumlichkeiten besser dargestellt wurden. Wer wenig Interesse daran hat eine Pflanze auf den Boden zu stellen, der ist mit einem Pflanzenständer gut beraten.

Seit ein paar Jahren haben sich sogenannte Pflanzentreppen als Ständer etabliert. Sie besitzen wie eine Treppe unterschiedliche Ebenen und ermöglichen die Aufnahme mehrere Pflanztöpfe.

Materialien die Dekorationen liefern

Der Pflanzenständer kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Sehr oft vertreten ist der Pflanzenständer aus Holz. Wobei günstige Holzarten verwendet werden. Sie lassen sich in der Farbgestaltung anpassen. Als Alternative haben Kunden immer die Möglichkeit auf Metall zurückzugreifen, welches vor allem im Außenbereich seine Vorteile präsentiert.

Eine weitere optische Vielfalt zeigt sich bei den Applikationen. Die meisten Holzständer haben weniger Dekorationen und  überzeugen mit besonderen Grundformen oder eine angenehmen Farbgestaltung. Metall-Pflanzenständer hingegen haben den Vorteil mit Verzierungen zu überzeugen.

Pflanzenständer für mehrere Blumen und Topfpflanzen

Pflanzenständer sind in vielen Ausführungen zu bekommen und können mindestens eine Pflanze beherbergen. Der Unterschied zu anderen Ständern ist, dass die Pflanzenständer mit einer Pflanze oftmals ei en Topf im passenden Design bieten. Produktvariationen mit Platz für mehrere Topfpflanzen sind zumeist als Treppe oder Turm geformt, sodass mehrere Pflanzen auf der Stellfläche Platz finden.

Besondere Formen und Darstellungen heben sich von der Masse ab

Besondere Formen und Darstellungen heben sich von der Masse deutlich ab. Anzuführen sind Metallprodukte die als Fahrrad oder in anderer optischer Form gegeben sind. Sie nehmen Pflanzen an unterschiedlichen Schwerpunkten auf und verzieren Garten oder ach Terrassen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.